18.05.2011

Goldblase – Gold Prognose 2011 – verkaufen?



Steigt oder fällt der Goldpreis 2011? Wird die Goldblase platzen und wenn ja warum?

Im Jahr 2011 hat sich auf dem Goldmarkt viel getan. Die magische 1500 Dollar Marke wurde geknackt und Gold bleibt somit weiterhin auf dem Erfolgskurs. Doch dies könnte auch täuschen. Viele Gold Experten sind der Meinung, wir steuern geradewegs auf eine Goldblase zu.  Der Goldpreis ist Ihrer Meinung nach zu hoch und überbewertet.  Einige Investoren und allen voran der US Börsenstar George Soros hat in den ersten Monaten 2011 bereits 800 Millionen Euro an Gold verkauft.

Er möchte nichts besitzen, dass er nicht mehr verkaufen kann! Damit steht er nicht alleine da. Wen Gold weiter steigt und somit nicht mehr erschwinglich ist, verliert es somit auch auch Kraft, da man es nicht mehr verkaufen könnte.

Falls dem so ist, würde die Goldblase bald platzen und man wäre gut beraten, sein Gold schnellstens zu verkaufen um noch über 1400 USD gut zu machen.

Ob Gold nun 2011 auch weiter steigt und die 1500er Marke dauerhaft hinter sich lässt kann ich nicht beurteilen.

Wie seht Ihr das?

Von Besuchern verwendete Suchbegriffe:

  • platzt die goldblase 2011
  • wo gold verkaufen 2011
  • wann platzt goldblase