Schneller Überblick über den Aktuellen Goldkurs

Gold hat wie kein anderes Edelmetall in den letzten Jahren stark an Wert gewonnen. Die Nachfrage nach Gold ist ungebremst. Geschürt wird diese Nachfrage durch die Sorge der Menschen und auch Länder vor einer wachsenden Inflation und der drohenden Schuldenkrise. Die Entwicklung der letzten Jahre lässt nichts Gutes ahnen. Wie geht es mit Europa weiter? Wie wird die Zukunft unser Euro Währung aussehen, wenn immer mehr Staaten in die Schuldenkrise geraten? Unser gesamtes Geldsystem mit der Zentralbank in der Mitte kann im Grunde nur Schulden produzieren. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass die Schulden wachsen und am Ende nicht mal mehr die Zinsen der Schulden zurück bezahlt werden können.

Gold ist hier für viele Menschen ein Rettungsanker. Geld ist nur gedrucktes Papier ohne Gegenwert. Gold dagegen hat seinen Wert über viele Jahre behalten Geld kann beliebig weiter gedruckt werden, wohingegen Gold nicht in beliebig großem Umfang vorhanden ist. Immer mehr Staaten legen sich für die Sicherung einen Goldspeicher an. Auch Privatleute sind gut beraten, zumindest einen kleinen Teil Ihrer Ersparnisse in Gold zu sichern. Durch die wachsende Nachfrage nach dem Edelmetall wird der Preis langfristig auch weiter steigen. Schauen Sie sich die Langfrist-Goldcharts einmal an.

Aktueller Goldchart der letzten 24 Stunden:

Aktueller Goldchart

Lassen Sie sich von dem 24 Stunden Gold nicht zu sehr blenden. Gold unterliegt immer sehr großen Schwankungen. Wichtig ist aber die langfristige Goldkursentwicklung im Auge zu halten. Hier ist das Edelmetall über die letzten 3 Jahre kontinuierlich gestiegen. Gold kaufen können Sie z. B. ganz einfach und seriös bei Ihrer Bank.

Die Goldcharts werden mit freundlicher Genehmigung von  ag-edelmetalle.de generiert.



Von Besuchern verwendete Suchbegriffe:

  • goldchart euro
  • chartvergleich gold usd/eur
  • goldchart in us dollar