16.08.2011

Goldpreis zu hoch zum kaufen? Sind 10.000 USD möglich?



Diese Frage stellen sich wohl viele Menschen in den letzten Monaten, die mit dem Gedanken spielen, Ihre Ersparnisse oder zumindest einen Teil davon in Gold zu investieren. Viele, vielleicht auch Sie, wollen nicht spekulieren, sondern wollen einfach einen Teil Ihres Geldes sicher wissen. Die Finanzkrise steht schon wieder vor der Tür. Die Zentralbank kauft Staatsanleihen und die Euro Länder schwächeln. Dies versetzt viele Menschen in Angst um Ihr Erspartes und so beginnt eine Flucht in Gold.

Wenn Sie zögern, in Gold zu investieren, da der Goldpreis zu hoch ist, so lassen Sie sich gesagt sein, dass Sie sich ärgern werden, wenn der Goldpreis erst doppelt so hoch sein wird. 2009 gabe es Spekulationen darüber, dass der Goldpreis im Jahr 2011 bei ca. 1500 USD stehen wird. Diese Prognose haben sich bewahrheitet. Auch davor genannte Prognosen aus dem Goldexpertenkreis haben bisher Ihre Glaubwürdigkeit behalten.  Noch vor einigen Jahren, war ein Preis von über 1000 USD völlig undenkbar. Nun stehen wir knapp vor der 2000er Grenze und auch diese Grenze wird wohl fallen. Bis Dezember 2011 wird ein Preis von 1850 USD vermutet.

Schon vor einigen Jahren sprachen sich Goldexperten für den möglichen Anstieg auf 10.000 USD aus. Auch wenn es damals, bei einem Preis von 600 USD noch völlig unwahrscheinlich war, dass Gold jemals die 1500er Marke knackt. Im Angesicht der immer steigenderen Schulden und der damit verbundenen Abwertung durch Ratingagenturen wird ein Anstieg auf 10.000 USD nicht mehr ausgeschlossen. Wann das allerdings so sein wird, kann niemand sagen…

Um auf die Frage zurück zu kommen, ob Sie jetzt noch Gold kaufen sollen oder ob Sie nichts mehr besitzen sollten, dass Sie für den Preis nicht mehr verkaufen können, ist die Antwort klar: JA, Sie sollten kaufen. Ein kleiner Goldgrundstock gehört in jeden Haushalt.

Von Besuchern verwendete Suchbegriffe:

  • Gold Prognose 16.08.2011
  • goldpreis 10000
  • bei ebay über 10000€ kaufen